Aaron Durogati und das GIN Team sind World Cup Champions!

Aaron Durogati flog mit seinem neuen Boomerang 11 zum Sieg beim World Cup Superfinale in Governador Valadares, Brasilien. Aaron ist der erste Pilot dem es gelang diesen Titel zweimal zu erringen. Herzlichen Glückwunsch!

Glückwunsch auch der Siegerin bei den Damen Seiko Fukuoka Naville und dem Gin Gliders Team: Torsten, Michael, Aaron und Petra (Team). Weitere GIN Piloten erflogen hervorragende Platzierungen in der Gesamtwertung: Adrian Hachen belegte den 2. Platz, Michael Sigel wurde 4. und Torsten Siegel 7., Idris Birch erreichte den 11.Platz.

Die Piloten flogen insgesamt 10 Tasks mit einer Gesamtstrecke von 939 km – für einen Rückblick auf die Tagesberichte schau dir den GIN team blog an.

Vielen Dank an alle GIN Piloten!

Alle Ergebnisse findest du hier.

Photos: Goran Dimiskovski / Laura Sepet

 

Social News